Herren I

TTV Radolfzell vs. TSV Mühlhofen           9:6

Die Herren I trafen in ihrem ersten Rundenspiel auf den TTV Radolfzell. Es sollte ein spannendes Spiel werden. Und bereits in den Doppelpartien machte sich das bemerkbar. Das erste Spiel konnten Ulf Janicke und Thomas Schanze für den TSV entscheiden. Unser Doppel 1, bestehend aus Leo Büchel und Tobias Junker mussten sich leider mit 3:1 geschlagen geben. Und auch das Doppel Markus Rostig und Michael Hucht konnten ihr Spiel nicht für sich entscheiden, sodass es mit einem 2:1 Rückstand in die Doppelbegegnungen ging.

Diesen Rückstand konnten Leo Büchel und Ulf Janicke durch ihre überragenden Siege in eine 2:3 Führung umwandelt. Leider konnten Tobias Junker und Thomas Schanze nicht an diese Leistungen anknüpfen und mussten ihre Spiele mit 3:0 bzw. 3:2 abgeben. Demnach lag der TSV erneut mit einem Spiel zurück. Im hinteren Parkkreuz konnte an dem Ergebnis auch nichts ändern. Durch den 0:3 Erfolg durch Markus Rostig konnte die zuvor gezählte 3:1 Niederlage von Michael Hucht abgefangen werden. Demnach stand es vor der zweiten Einzelrunde 5:4 für den TTV Radolfzell. Wie auch in der ersten Einzelrunde konnten Leo Büchel und Ulf Janicke deutlich gegen ihre Kontrahenten gewinnen. Und auch das Mittlere Parkkreuz änderte nichts an seiner Leistung und musste die Führung erneut dem TTV Radolfzell überlassen. Leider gelang es weder unserer Nummer 5 Markus Rostig noch unserer Nummer 6 Michael Hucht eines der verbleibenden Spiele zu gewinnen, sodass sich unsere Herren mit 9:6 geschlagen geben mussten.

 

Herren II

TSV Mühlhofen II vs. TTC GW Konstanz VI           8:1

Im zweiten Rundenspiel mussten unsere Herren II gewinnen um den Saisonstart nicht zu verschlafen. Das Spiel gegen den TTC GW Konstanz VI sollte wegweisend für diese Saison sein. Getrieben von diesem Eifer und dem Willen das Spiel für sich zu entscheiden konnten unsere Herren II beide Doppelbegegnungen für sich entscheiden und sich dadurch eine 2:0 Führung erspielen. Diese sollte in den Einzelpartien weiter ausgebaut werden. Wie auch in der vergangenen Woche konnte Harald Büchel an seine gute Leistung anknüpfen und gewann 3:0 gegen sein Gegenüber. Auch Andreas Steinhauser und Marco Benz konnten ihr Spiel mit jeweils 3:0 für sich entscheiden. Lediglich Richard Kopp hatte mir 0:3 das Nachsehen gegen seinen Kontrahenten, sodass es nach der ersten Einzelrunde bereits 5:1 für die Herren II stand. Auch in der zweiten Einzelrunde ließen unsere Herren II nichts mehr anbrennen und gewannen die Ersten 3 Partien zum 8:1 Heimsieg.

 

Jugend I

TTC Beuren a.d. Aach IV vs. TSV Mühlhofen:       3:7

Die Jugend I reiste mit hohen Erwartungen in Beuren an. Das Erklärte Ziel, der Wiederaufstieg, sollte nicht schon am ersten Spieltag in weite Ferne rücken. Dementsprechend motiviert startete unsere Jugend I in die Doppelpartien. Dabei konnte das Doppel 1 einen knappen 2:3 Erfolg feiern, während sich das zweite Doppel mit 3:1 geschlagen geben mussten. Dennoch ist es ein sehr knappes Spiel gewesen, welches durch 3 Sätze in der Verlängerung entschieden wurde. Die Einzelpartien sollten nun über den Ausgang des Spiels entscheiden. Der Start in die Einzelpartien gelange Lukas Blumenstein sehr gut, sodass er mit einem klaren 0:3 gegen seinen Gegenspieler gewinnen konnte. Leider konnte Jakob Hirt nicht an diese Leistung anknüpfen und musste sich mit 3:0 geschlagen geben. Auch im hinteren Parkkreuz war es sehr ausgeglichen. Julian Jürgens konnte seine erste Einzelbegegnung für sich entscheiden, wodurch er die 2:3 Führung für den TSV herstellte. Unser neuer Jugendspieler Mark Unger machte in seinem ersten Rundenspiel auch eine sehr gute Figur und konnte einen Satz gegen seinen Gegner gewinnen. Leider musste er sich insgesamt mit 3:1 geschlagen geben. In der zweiten Einzelrunde konnten dann alle 4 angereisten Jugendspieler des TSV Mühlhofen ihre Spiele für sich entscheiden und somit den ersten Siege der Saison feiern.